FAQs

Bitte auf die jeweiligen Leisten klicken um die Informationen aufzuklappen.

+ AB WELCHEM ALTER DARF ICH AUF DIE KONZERTE?

Diese Frage ist durch das Jugendschutzgesetz geregelt, auf dessen Einhaltung wir als Veranstalter natürlich achten müssen. Grundsätzlich ist es so, dass Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren Konzerte nicht ohne Begleitung einer „personensorgeberechtigten“ oder „erziehungsbeauftragten“ Person – wie es in schönem Amtsdeutsch heißt – besuchen dürfen.
Jugendlichen ab 16 Jahren ist der Besuch von Konzerten bis längstens 24:00 Uhr gestattet – länger dauert allerdings auch keine unserer Veranstaltungen.


+ WANN GEHT WAS?

Über die jeweiligen Konzertbeginn- sowie die Einlass-Zeiten könnt Ihr Euch im Vorfeld natürlich frühzeitig weiter oben auf dieser Page bei der entsprechenden Veranstaltung informieren. Aufgrund erhöhter Sicherheitskontrollen kann es zu längeren Wartezeiten beim Einlass kommen. Daher bitten wir alle Besucher frühzeitig anzureisen.
Interessant für die Wasserratten unter Euch:  Noch bis jeweils eine Stunde vor Einlass könnt Ihr Euch im Raffteichbad abkühlen. Das beliebte Braunschweiger Freibad grenzt direkt an das Konzertgelände. Zu Preisen und Einlasszeiten des Raffteichbads könnt Ihr Euch auf dessen Homepage genauer informieren.

»Raffteichbad-Homepage«


+ DARF ICH GETRÄNKE MITBRINGEN?

Das Mitbringen von – ausschließlich alkoholfreien (!) – Getränken ist nur bis zu einer Gefäßgröße von maximal 0,5-Liter pro Person im TetraPak oder in der Plastikflasche (PET) erlaubt. Die Mitnahme von größeren Verpackungseinheiten – also über 0,5 Litern – sowie sperrigen Gegenständen, Glas oder Dosen ist nicht gestattet, ebenso wie das Mitbringen von Speisen.


+ GIBT ES GEGENSTÄNDE, DIE ICH NICHT MITBRINGEN DARF?

Das Mitführen von Waffen jeglicher Art, Feuerwerkskörpern, Pyrotechnik sowie Wurfgeschossen und Sprühflaschen (hierunter fallen auch Deos, Haarspray etc.) ist nicht erlaubt, ebenso wie das Mitbringen von Tieren, von Klapp- und Liegestühlen, Picknickdecken – und Stockschirmen mit Spitzen, da mit diesen eine zu große Verletzungsgefahr verbunden ist.
Generell empfehlen wir, vor allem aus Rücksicht auf die anderen Besucher, auch auf andere Regenschirme zu verzichten – und zum Schutz gegen Niederschlag z.B. auf Regenjacken und/oder -capes zurückzugreifen. Außerdem bitten wir darum, uns und unser Sicherheitspersonal zu unterstützen, indem auf das Mitbringen von Rücksäcken und größeren Taschen verzichtet wird!


+ DARF ICH FOTOS MACHEN?

Die Mitnahme von professionellem Kamera- oder Filmequipment ist nur akkreditierten Pressemitarbeitern gestattet.
Smartphones dürfen natürlich mitgebracht werden, Fotoapparate sind nur erlaubt, soweit sie über eine „Pocketkamera“ nicht hinausgehen: Das heißt, das Fotokameras mit Objektiven, wie z.B. eine Spiegelreflex-Kamera, nicht erlaubt sind!
Wir als Veranstalter sind dazu verpflichtet, die Einhaltung solcher Verbote zu sichern, und unser Ordnungsdienst ist deshalb angewiesen, beim Einlass entsprechendes Equipment zu kontrollieren und dieses ggf. für die Dauer der Veranstaltung zu verwahren.